Über uns

Die Hochschulen im Verbundprojekt „Heterogenität als Qualitätsherausforderung für Studium und Lehre: Kompetenz- und Wissensmanagement für Hochschulbildung im demografischen Wandel (HET LSA)“ setzen sich seit einiger Zeit mit Aspekten der Digitalisierung auseinander. Ein damit verbundenes Anliegen ist die fach- und hochschulübergreifende Vernetzung von Akteuren im Bereich ausgewählter E-Learning-Themen. Für diese Schnittstelle wurde im Mai 2013 das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt des Verbundes HET LSA ins Leben gerufen. Die Hauptaufgaben des Netzwerks sind somit die Identifizierung regionaler Bedarfe und die Übertragung lokaler E-Learning-Kompetenzen auf die Landesebene.

Weiter Informationen zur Arbeit und den Aufgaben des Verbundes HET LSA finden Sie auf der Homepage „Vielfalt in Studium und Lehre“.